Wetter & Klima in Sri Lanka

Das Klima Sri Lankas ist tropisch mit geringen Temperaturunterschieden, die Durchschnittstemperatur des gesamten Landes liegt bei 29 °C. Eine Form der Jahreszeiten gibt es dennoch, nämlich mit dem Wechsel der Niederschläge. Diese sind an die indische Monsunzeit gebunden. So lässt sich das Jahr in die Vormonsunzeit (März bis Mitte Mai), die Sommermonsunzeit (Mitte Mai bis September), die Nachmonsunzeit (Oktober bis November) und die Wintermonsunzeit (Dezember bis Februar) einteilen. Das zentrale Bergland Sri Lankas dient als Klimascheide, es trennt das Land in eine „wet zone“ im Südwesten und eine „dry zone“ im Nordosten.

An den Küsten wie auch in Colombo sind die Temperaturen das ganze Jahr über nahezu gleichbleibend, hier sind es immer um die 30 °C. In den Monaten zwischen November und Februar kühlt es nachts etwas ab, ansonsten ist es auch in den Nächten heiß. Im Bergland ist es deutlich gemäßigter, so liegt die Durchschnittstemperatur von Nuwara Eliya bei kühlen 16 °C.

Als beste Reisezeit gelten die Monate zwischen Dezember und März, die nicht so schwül sind. Vor allem die Zeit davor zwischen Oktober und November hat eine große Zahl an Niederschlägen und die Regenzeit ist diejenige, die die meisten Touristen vermeiden möchten. An der Nordostküste ist auch im Dezember noch mit Regen zu rechnen, im Südwesten sind es außerdem die Monate Mai und Juni, die nass werden können. Doch generell muss betont werden, dass selbst in der Monsunzeit die Sonne für einige Stunden scheint. Echte Dauerniederschläge sind in Sri Lanka selten.

Das feucht-schwüle Klima an den Küsten ist nur für gesunde Menschen auf Dauer aushaltbar. Es empfiehlt sich daher der Rückzug ins kühlere Bergland, um sich vor der extremen Hitze zu schützen.

Badewetter ist das ganze Jahr über, da der Indische Ozean quasi ständig Temperaturen zwischen 27 und 30 °C hat. Während der Zeit des Sommermonsuns können jedoch an der Südwest- und Westküste gefährliche Strömungen entstehen. Diese sind nicht unbedingt auf den ersten Blick erkennbar, da sie Unterströmungen sind. Auch an der Ostküste kann das Baden gefährlich werden. Man achte auf die roten Fahnen am Strand, die das Badeverbot kennzeichnen.

Klima Colombo:

 
Jan
Feb
Mar
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Tagestemperaturen
30
31
32
32
32
31
30
30
30
30
30
30
Nachttemperaturen
22
23
24
25
26
26
26
25
25
24
23
22
Sonnenstunden / Tag
7
8
9
8
7
6
6
5
5
6
7
6
Niederschlag Tage
6
5
8
14
15
16
13
10
14
17
15
10