Rekawa Beach

File 415Dieser naturbelassene und fast menschenleere Strand im Süden Sri Lankas ist einfach traumhaft. Weder größere Hotelgebäude noch touristischer Rummel sind hier zu finden, sondern einfach nur dieser perfekte Strand mit feinem Sand und herrlich blauschimmerndem, klarem Wasser. Der ideale Ort, um beim Baden, sich Sonnen oder Spazierengehen einfach die Seele baumeln zu lassen.
Und dann gibt es noch eine echte Besonderheit am kilometerlangen Rekawa Beach: Die Meeresschildkröten, die hier ihren Heimatstrand haben und jedes Jahr zur Eiablage zurückkehren. Bereits 1994 wurde hier ein von den Vereinten Nationen unterstütztes Schutzprogramm für diese Schildkröten ins Leben gerufen. Heute stehen sie demnach unter internationalem Schutz. Wer etwas Glück hat, kann die faszinierenden Tiere bei der Ablage der Eier beobachten oder auch, wenn die kleinen Schildkrötenbabys die Eier verlassen. Diese Beobachtungen finden üblicherweise abends unter Anleitung der Organisation Turtle Conservation Project (TCP) statt. Die beste Zeit zur Beobachtung ist zwischen Januar und April, außerdem Nächte mit Vollmond im gesamten Jahr. Um auch als Tourist zum Schutz der Meeresschildkröten beizutragen, wird diesem außerdem abgeraten, Schildkröteneier oder Produkte zu kaufen, die aus den Tieren hergestellt werden.

Am Rekawa Beach, der sich etwa 10 km von Tangalla befindet, gibt es einige nette Unterkünfte wie Gästehäuser und kleine Hotels.