Mihintale

File 335Mihintale zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Sri Lankas. Das hat zum einen mit ihrer großen religiösen Bedeutung, zum anderen mit ihrer historischen Wichtigkeit zu tun. Aber auch die schöne Lage, der gigantische Blick auf die Umgebung und die unzähligen interessanten Gebäude rings um den Berg locken Besucher aus aller Welt an. Für Buddhisten gilt Mihintale als eine der heiligsten Orte des Landes, weshalb er von Pilgern geradezu überlaufen ist. Es heißt, hier sei die Wiege des singhalesischen Buddhismus zu finden. So wurde der Legende nach im Jahr 250 v.Chr. hier auf dem Berg König Devanampiya Tissa von einem indischen Mönch namens Mahinda zum Buddhismus bekehrt. Daraufhin erklärte der König den Buddhismus zur Staatsreligion und ließ ein großes Kloster in Mihintale erbauen.

File 143Heute ist eine weitläufige Anlage voller bemalter Höhlen, Tempel, Dagobas und Zisternen zu besichtigen. Eine Treppe führt den Besucher auf den steilen Silafelsen. Am Fuß des Berges sind außerdem die Überreste eines Krankenhauses zu bewundern, das über Badeeinrichtungen verfügte. Diese und die anderen Räumlichkeiten sind bis heute noch gut zu erkennen. Auch die Ruinen des Klosters aus dem 9. Jahrhundert am Hang des Berges sind eindrucksvoll, da noch immer Felsgravuren und steinerne Balustraden zu sehen sind. Die Dagoba aus dem 2. Jahrhundert v.Chr. ist eine der ältesten Dagobas des Landes. Wunderschön ist außerdem das sogenannte Löwenbad (Sinha Pokuna). Die Tierskulptur zeigt einen Löwen, aus dessen Maul Wasser fließt, welches in einem fein gemeißelten Becken aufgefangen wird.

Der Besuch von Mihintale ist besonders lohnenswert in den frühen Morgenstunden, wenn es noch kühl und sehr ruhig ist. Denn üblicherweise trudeln ab 8 Uhr die meisten Touristen- und buddhistischen Pilgergruppen ein. Besonders viel los ist am Vollmondtag im Juni. Dann wird hier das Poson-Poya-Fest gefeiert, bei dem der Bekehrung von König Devanampiya Tissa gedacht wird. Zu diesen Feierlichkeiten reisen jährlich Zehntausende Gläubige an.